Neues Format am LTT: Jetzt mal Tacheles


Talk-Runde: Der SWR und das LTT wollen wissen, was die Menschen vor Ort bewegt.

 

In neuen und unsicheren Zeiten interessiert SWR und LTT, wie es um die Grundpfeiler unserer modernen Gesellschaft bestellt ist: Bauen, Mieten, Inflation oder Energiekrise – an welche Grenzen stoßen wir bereits hier und heute? Zum Auftakt wird „Wohnen“ in und um Tübingen das Thema sein: Konnten sich früher Facharbeiter*innen ihren Wohlstand noch selbst erarbeiten, ist heute Wohnen kaum noch finanzierbar für sie und viele andere. Es gilt: Wer nichts erbt, steht schlecht da - reiche Oma gesucht!

Moderiert wird der Abend von Marcel Wagner, Studio-Leiter SWR-Tübingen. Fünf Gäste sind auf dem Podium: Cord Soehlke, Tübingens Baubürgermeister, Gunnar Laufer-Stark, Vorstand der Nestbau-AG, als Vertreter für Sozialen Wohnungsbau, Patrick Gundermann, Lehrer und somit Vertreter eines immer stärker ins Prekäre abrutschenden Mittelstands, ein Vertreter der Tübinger Immobilien-Makler und Ulrich Soldner, ehemaliger Chef des Liegenschaftsamts in Ulm. (Soldner leitete über 30 Jahre die Abteilung Liegenschaften und war maßgeblich für die erfolgreiche Umsetzung der „Ulmer Bodenbevorratungspolitik“ verantwortlich. Mit der Strategie, Grundstücksflächen teils auf Jahrzehnte im Voraus zu kaufen und sie somit der Spekulation zu entziehen, dämpfte die Stadt die Preise für Boden und ermöglichte darüber hinaus die Umsetzung großer stadtpolitischer Projekte. Die Ulmer Bodenpolitik gilt über die Region hinaus als Erfolgsmodell - zuletzt hat der Stuttgarter Gemeinderat für eine Neuausrichtung der Bodenpolitik gestimmt - nach dem Ulmer Modell.)

Dienstag, 29. November 2022 um 20 Uhr im LTT-Foyer
Eintritt frei

[mehr lesen]



Sex und Leberkäsweckle


Was haben Sex und Leberkäsweckle gemeinsam? Sicherlich der Genuss oder das Genießen. Letzteres braucht die ungeteilte Aufmerksamkeit. Und schon sind wir beim Theater! Es geht hier nämlich um zwei Uraufführungen.

[mehr lesen]







© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum