Website about replica watches: replica watches fake rolex replica rolex rolex replica
Ltt


Datenschutzerklärung

 

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

 

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

 

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen
Dorothee Must
Eberhardstr.6
72072 Tübingen

 

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 

Datenschutzbeauftragter

Wir haben noch keine*n Datenschutzbeauftragte*n bestellt. Bis dies erfolgt ist, wenden Sie sich an

 

Dorothee Must (Verwaltungsdirektorin)
Eberhardstr. 6
72072 Tübingen

Telefon: 07071 / 15920
E-Mail: must@landestheater-tuebingen.de

 

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Warenkauf und Warenversand

Personenbezogene Daten werden nur an Dritte nur übermittelt, sofern eine Notwendigkeit im Rahmen der Vertragsabwicklung besteht. Dritte können beispielsweise Bezahldienstleister oder Logistikunternehmen sein. Eine weitergehende Übermittlung der Daten findet nicht statt bzw. nur dann, wenn Sie dieser ausdrücklich zugestimmt haben.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Registrierung auf dieser Website

Zur Nutzung bestimmter Funktionen können Sie sich auf unserer Website registrieren. Die übermittelten Daten dienen ausschließlich zum Zwecke der Nutzung des jeweiligen Angebotes oder Dienstes. Bei der Registrierung abgefragte Pflichtangaben sind vollständig anzugeben. Andernfalls werden wir die Registrierung ablehnen.

Im Falle wichtiger Änderungen, etwa aus technischen Gründen, informieren wir Sie per E-Mail. Die E-Mail wird an die Adresse versendet, die bei der Registrierung angegeben wurde.

Die Verarbeitung der bei der Registrierung eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Wir speichern die bei der Registrierung erfassten Daten während des Zeitraums, den Sie auf unserer Website registriert sind. Ihren Daten werden gelöscht, sollten Sie Ihre Registrierung aufheben. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

 

Newsletter-Daten

Zum Versenden unseres Newsletters benötigen wir von Ihnen eine E-Mail-Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Ergänzende Daten werden nicht erhoben oder sind freiwillig. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

 

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutzt unsere Website Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche unserer Seiten Sie aufgerufen haben. YouTube kann Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen, sollten Sie in Ihrem YouTube Konto eingeloggt sein. Durch vorheriges Ausloggen haben Sie die Möglichkeit, dies zu unterbinden. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

 

Google Analytics

Unsere Website verwendet Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter des Webanalysedienstes ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet "Cookies." Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert und eine Analyse der Website-Benutzung ermöglichen. Mittels Cookie erzeugte Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden an einen Server von Google übermittelt und dort gespeichert. Server-Standort ist im Regelfall die USA.

Das Setzen von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir  ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um unser Webangebot und ggf. auch Werbung zu optimieren.

 

IP-Anonymisierung

Wir setzen Google Analytics in Verbindung mit der Funktion IP-Anonymisierung ein. Sie gewährleistet, dass Google Ihre IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA kürzt. Es kann Ausnahmefälle geben, in denen Google die volle IP-Adresse an einen Server in den USA überträgt und dort kürzt. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über Websiteaktivitäten zu erstellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Es findet keine Zusammenführung der von Google Analytics übermittelten IP-Adresse mit anderen Daten von Google statt.

 

Browser Plugin

Das Setzen von Cookies durch Ihren Webbrowser ist verhinderbar. Einige Funktionen unserer Website könnten dadurch jedoch eingeschränkt werden. Ebenso können Sie die Erfassung von Daten bezüglich Ihrer Website-Nutzung einschließlich Ihrer IP-Adresse mitsamt anschließender Verarbeitung durch Google unterbinden. Dies ist möglich, indem Sie das über folgenden Link erreichbare Browser-Plugin herunterladen undinstallieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Widerspruch gegen die Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen unserer Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.

 

Auftragsverarbeitung

Zur vollständigen Erfüllung der gesetzlichen Datenschutzvorgaben haben wir mit Google einen Vertrag über die Auftragsverarbeitung abgeschlossen.

 

Demografische Merkmale bei Google Analytics

Unsere Website verwendet die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Mit ihr lassen sich Berichte erstellen, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Eine Zuordnung der Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich. Sie können diese Funktion jederzeit deaktivieren. Dies ist über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto möglich oder indem Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics, wie im Punkt “Widerspruch gegen die Datenerfassung” erläutert, generell untersagen.

 

Softwaresystem WinTHEA

Dr. BUCHHAMs WinTHEA einschließlich der Online-Plattformen THEAweb und THEAmobile ist ein komplexes Softwaresystem für den Besucherservice, also ein umfassendes Werkzeug für das Ticketing im weitesten Sinne. Benutzer bzw. Betreiber dieses Softwaresystem sind Theater, Kulturbetriebe, Tourismus, Sport- und Freizeitbetriebe unterschiedlichster Art.

In diesen Einrichtungen, im Folgenden der Einfachheit halber „Theater“ genannt, spielt die Arbeit mit Kundendaten eine wichtige Rolle. Personendaten werden erfasst und verarbeitet für solche für ein Ticketingsystem unerlässliche Funktionen, wie

  • Reservierungen,
  • Bestellungen,
  • Abonnements,
  • Rechnungen,
  • personengebundene Karten,
  • Marketing und Pflege von Kundenkontakten.

wenn Online-Ticketing verwendet wird, kommen

  • individueller Ticketkauf und
  • Online-Vorverkaufsstellen hinzu.

 

Dazu erklärt Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH prinzipiell:

WinTHEA speichert Personendaten im für die Verarbeitung notwendigen Umfang. Dabei handelt es sich im um Adress- und Kontaktdaten sowie um zusätzliche Informationsfelder, für deren inhaltliche Verwendung das Theater verantwortlich ist (z.B. Bemerkungsfelder für Reservierungen). WinTHEA leitet niemals von sich aus Daten an Dritte weiter. Das Theater hat die Möglichkeit, umfangreiche Auswertungen und Analysen unter Einbeziehung von Adress-Stammdaten zu erstellen, z.B. Besucherlisten unterschiedlichster Art.

 

Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH erklärt:

Die Verwendung jedweder mit WinTHEA erzeugter Informationen durch das Theater, sei es hausintern oder gegenüber Dritten, kann Dr. Buchham nicht beeinflussen und trägt dafür keine Verantwortung. Dr. Buchham geht davon aus, dass die spezifische Erlaubnis des Zugangs zu WinTHEA sowie Regelungen zum vertraulichen Umgang mit Personendaten in der Datenschutzkonzeption des Theaters geregelt sind. Das betrifft auch den Zugang zu Servern, auf denen vertrauliche Daten gespeichert sind.

 

Es folgen einige Hinweise und Erläuterungen zum Umgang mit Personendaten

an verschiedenen Stellen im Softwaresystem WinTHEA:

Nachweis der Datenherkunft:

Wenn Datensätze mit Personendaten (Adresseinträge, Reservierungen) angelegt

werden, werden Urheber und Datum nachvollziehbar vermerkt. Urheber können sein:

  • ein WinTHEA-Bediener an einem WinTHEA-Arbeitsplatz im Theater,
  • ein individueller Internet-Kunde im Falle der Registrierung über THEAweb,
  • eine THEAweb-Vorverkaufsstelle im Falle der Erfassung einer Reservierung.

 

Löschen von Adressdaten:

Es gilt generell das Prinzip, dass keine Stammdaten gelöscht werden können, zu

denen es Bewegungen gibt. Im Falle von Adressdaten bedeutet das, dass Adressen zu denen es Rechnungen gibt (Debitoren) oder Bestellungen oder Abonnements und dgl., auf keinen Fall gelöscht werden dürfen. Das betrifft auch alle Kunden die über THEAweb bzw. THEAmobile Käufe getätigt haben. Die Dokumentationspflicht und die Integrität der Daten haben hier Vorrang vor eventuellen Wünschen der Kunden zum Löschen der Daten. Unbenutzte Adressen können gelöscht werden. Es gibt ein Adressbereinigungstool zur Ermittlung löschbarer Einträge.

 

Individueller Ticketkauf im Internet (THEAweb und THEAmobile):

  • Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH geht davon aus, dass die Online-Kunden des Theaters auf dessen Homepage Links finden, über die sie sich sowohl über die AGB als auch die Datenschutzerklärung informieren können, ohne THEAweb aufrufen zu müssen.
  • Bei der Neukundenregistrierung in THEAweb bzw. THEAmobile muss der Kunde zunächst bestätigen, dass er die Datenschutzerklärung des Theaters akzeptiert (er kann sie bei der Gelegenheit unmittelbar einsehen). Andernfalls ist keine Registrierung möglich.
  • Passwörter werden nicht im Klartext gespeichert, sondern mit einem Hash-Verfahren geschützt.
  • Online-Kunden können selbst entscheiden, ob sie per E-Mail Newsletter und dgl. empfangen möchten.

 

Vorverkaufsstellen im Internet:

THEAweb-Vorverkaufsstellen können zum Zweck der Platzreservierung Personendaten erfassen. Im Vertragswerk zwischen dem Theater und der Vorverkaufsstelle sollte die Verpflichtung der Vorverkaufsstelle enthalten sein, mit Personendaten im Sinne der Datenschutzkonzeption des Theaters umzugehen.

 

Rechnungen und Lastschriften:

Im Falle von Lastschriftbezahlungen ist es notwendig, zusätzlich zu den Adressdaten Kontoverbindungen inkl. Mandatsinformationen zu speichern und vorzuhalten.

 

Zahlungen im Internet:

Die Bezahlung von Leistungen im Internet-Ticketing mittels Kreditkarte, Paypal und dgl. erfolgt durch Delegierung der eigentlichen Zahlungsabwicklung an das Bezahlportal Telecash-Connect. WinTHEA hat auf den Ablauf seitens Telecash-Connect keinen Einfluss.

Kreditkarten- bzw. Paypal-Kundendaten werden innerhalb von WinTHEA weder erfasst noch gespeichert.

 

Datenexport zur Fibu:

Übergabe von Personendaten in Rechnungen (Debitoren) von WinTHEA gilt seitens WinTHEA nicht als Datenweitergabe an Dritte, sondern als Datenfluss innerhalb des Theaters.

 

Erklärung zu Arbeiten von Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH mit den WinTHEA-Datenbeständen des Theaters für Dienstleistungen zur Softwarepflege:

Daten, zu denen Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH im Rahmen von Dienstleistungen im Auftrag des Theaters Zugang hat bzw. die zeitweise zur Erledigung solcher Dienstleistungen auf den Server von Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH übernommen werden, behandelt die Dr. Buchham & Hotline Computer GmbH mit größter Sorgfalt vertraulich und gibt sie unter keinen Umständen an Dritte weiter.

 

Diese Bereitstellung von Daten zur Bearbeitung ist keine Übergabe an Dritte im Sinne der DSGVO.

 

 

 

 




© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum