Junges LTT

Spannendes, aufregendes und anspruchsvolles Theater für junge Zuschauer - dafür steht das Junge LTT seit über 30 Jahren.



Künstlerische Leitung
Michael Miensopust
07071 / 15 92 51
Mail

 

Theaterpädagogik
Tobias Ballnus
(Mitglied der Leitung)
07071 / 15 92 52
Mail

 

Dramaturgie
Susanne Schmitt
(Mitglied der Leitung)
07071 / 15 92 50
Mail

 

Schulkontakte & Büro
Uschi Berberich
07071 / 15 92 55
Mail

 

Ensemble 
Angelina Berger*
Henry Braun
Magdalena Flade
Rupert Hausner
Stefanie Klimkait
Andreas Laufer

Regieassistenz
Ivonne Gläser
07071 / 15 92 53 
Mail

 

 

Inspizenz & Requisite
Matze Hupel 
Conni Lelic
07071 / 15 92 57
Mail

 

 

Bundesfreiwilligendienst
Sofie Kunert
07071 / 15 92 52
Mail

 

 * Teilspielzeit

 

Michael Miensopust - Leiter KJT

Liebe Freunde des Kinder- und Jugendtheaters,

gutes Kinder- und Jugendtheater erzählt Geschichten auf vielen verschiedenen Ebenen, so dass höchstens eine Altersuntergrenze, aber keine Altersobergrenze nötig ist. Diesen Anspruch stellen wir an alle unsere Produktionen, und unter diesem Gesichtspunkt haben wir auch die aktuellen Stücke ausgewählt. Mehr lesen...

Ihr Michael Miensopust


News


17.07.2018

95. und letzte Vorstellung!

Von Melchingen bis Miryang im fernen Südkorea sind Magdalena Flade und Rupert Hausner mit dieser Inszenierung des Jungen LTT schon gereist. 94 Mal haben das Stück bereits vor Kindergartenkindern, Senioren, als Familienvorstellung und als Willkommensgeschenk für Geflüchtete gespielt. Zum Abschluss gibt es nun die 95. Aufführung von "Ein Tag wie das Leben": am Donnerstag, 19.7., um 20 Uhr, im LTT-Oben.

Mit dieser Vorstellung verabschiedet sich auch die Schauspielerin Magdalena Flade nach neun Jahren als Ensemblemitglied von der LTT-Bühne. Seit 2009 hat sie im Jungen LTT unzählige Rollen verkörpert – und unter anderem mit ihrer zarten Clownerie und der feinen Pantomime große und kleine Zuschauer*innen bei „Ein Tag wie das Leben“ begeistert.

Das Stück erzählt die Geschichte eines alten Paares. Tag für Tag hängen sie gemeinsam die Wäsche auf – irgendwo an einem Ort am Meer. Mit jedem Wäschestück kommen Erinnerungen hoch. Die beiden lassen sich von der Musik forttreiben, sie tanzen und spielen – und werden dabei wieder jung. Stück für Stück erleben sie eine äußerst humorvolle und gleichzeitig auch sehr poetische Reise durch ihr ganzes Leben. Eine Aufführung für alle Altersgruppen – auch ohne deutsche Sprachkenntnisse.



05.07.2018

Was bleibt?

Theater ist bekanntermaßen eine vergängliche Kunst. Daher haben Susanne Schmitt, Michael Mienspust und Tobias Ballnus zum Abschied ein kleines Büchlein über die gemeinsamen neun Jahre als Leitungsteam des Jungen LTT zusammengestellt. Momente, Gedanken, Geschriebenes und vor allem jede Menge Fotos – als Erinnerung, zum stöbern, staunen, schmökern.

Als Abschiedsgeschenk für alle Kollegen, Freunde, Zuschauer und Weggefährten gibt es das Buch kostenlos im LTT bei allen letzten Vorstellungen des Jungen LTT.



12.06.2018

Wer's jetzt nicht sieht, sieht's nimmermehr

Das Ensemble und das Team des Jungen LTT werden sich zum Ende dieser Spielzeit vom Tübinger Publikum verabschieden. Nach nunmehr neun Jahren gemeinsamer Theaterarbeit unter der künstlerischen Leitung von Michael Miensopust begeben wir uns in Zukunft auf neue künstlerische Wege.

Zum Abschluss zeigen vom 7. - 20. Juli alle unsere Stücke zum letzten Mal! Alle Informationen dazu findet ihr hier: landestheater-tuebingen.de/allesmussraus

Außerdem laden wir am Samstag, den 21. Juli, ab 19 Uhr, zum Abschiedsfest ein. Unter dem Titel "Alles muss raus" zeigen wir noch einmal die schönsten Szenen aus den vergangenen neun Spielzeiten in einer rasanten Collage. Der Eintritt ist frei!





© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum