Junges LTT

Spannendes, aufregendes und anspruchsvolles Theater für junge Zuschauer - dafür steht das Junge LTT seit über 30 Jahren.



Künstlerische Leitung
Michael Miensopust
07071 / 15 92 51
Mail

 

Theaterpädagogik
Tobias Ballnus
(Mitglied der Leitung)
07071 / 15 92 52
Mail

 

Dramaturgie
Susanne Schmitt
(Mitglied der Leitung)
07071 / 15 92 50
Mail

 

Schulkontakte & Büro
Uschi Berberich
07071 / 15 92 55
Mail

 

Ensemble 
Angelina Berger
Henry Braun
Magdalena Flade
Rupert Hausner
Stefanie Klimkait
Andreas Laufer

 

Regieassistenz
Ivonne Gläser
07071 / 15 92 53 
Mail

 

 

Inspizenz & Requisite
Matze Hupel 
Conni Lelic
07071 / 15 92 57
Mail

 

 

Bundesfreiwilligendienst
Jakob Altmann
07071 / 15 92 52
Mail

 

 

 

 

Michael Miensopust - Leiter KJT

Liebe Freunde des Kinder- und Jugendtheaters,

gutes Kinder- und Jugendtheater erzählt Geschichten auf vielen verschiedenen Ebenen, so dass höchstens eine Altersuntergrenze, aber keine Altersobergrenze nötig ist. Diesen Anspruch stellen wir an alle unsere Produktionen, und unter diesem Gesichtspunkt haben wir auch die aktuellen Stücke ausgewählt. Mehr lesen...

Ihr Michael Miensopust


News


25.04.2017

Was will ein Smartphone im Theater?

... fragt Dorothee Hermann im Schwäbischen Tagblatt nach der Uraufführung von "Milas Welt" (10+) - und antwortet: "Es ist großartig, was Autor Thilo Reffert ("Nina und Paul") aus den mageren Zutaten - Mädchen und Smartphone - herausholt, und das auch noch analog. Ganz ohne pädagogischen Zeigefinger bricht das Stück die typische Selbstbezüglichkeit von Handybenutzern jeden Alters auf. [...] Wer sich das nicht vorstellen kann, wird von dieser vergnüglichen Inszenierung ruckzuck eines Besseren belehrt." Neben diesem Lob für den Autor und die Regisseurin Grete Pagan, gibt es in der Presse auch ein "großes Kompliment an Bühne und Kostüme: Hannah Krauß" sowie an die beiden Schauspielerinnen. Magdalena Flade spielt Mila als  "überzeugende Identifikationsfigur, quirlig und schlau" und "Milas Smartphone wird mit viel Witz und Spielfreude von Angelina Berger dargestellt", wie Nadine Nowara im Reutlinger GEA ergänzt.

Die nächste Wochenend-Vorstellung ist am 21. Mai um 16 Uhr!



10.04.2017

Zum letzten Mal!

"Heiner Kondschak hat ein Kinderbuch von Paul "Sams" Maar in ein so kurioses wie zauberhaftes Kindermusical verwandelt", schrieb das Schwäbische Tagblatt 2015 über die "zauberhaft-vergnügliche" Premiere von "In einem tiefen, dunklen Wald" (6+). Nach über 2 Jahren und mehr als 60 Aufführungen steht jetzt die letzte Vorstellung auf dem Spielplan: So, 30.4., 16 Uhr - nicht verpassen!



29.03.2017

1 Jahr lang Theaterluft schnuppern?

Das Junge LTT bietet für die kommende Spielzeit (ab September 2017) einen Bundesfreiwilligendienst im Bereich Theaterpädagogik für junge Menschen an. Weitere Infos und die Ausschreibung findet ihr: hier!





© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum