Faust für Eilige: Faust Fiction


29.05.2018

Schauspiel-Comedy-Solo von und mit Michael Miensopust

 

Ob Faust, Mephisto, Gretchen oder Frau Marthe – Michael Miensopust spielt sie alle. Jung und Alt werden für den alten Klassiker der Weltliteratur gleichermaßen entflammt, der zunächst so schwer verdaulich erscheint! Dieser ideensprühende Auftritt verwischt die Grenzen zwischen Realität und Fiktion und verleiht dem Stück eine bezaubernde Leichtigkeit.

Samstag, 2. Juni 2018 um 20 Uhr
Karten: 5,- Euro (freie Platzwahl)

[mehr lesen]



Ab Mittwoch: „Forever 27“


28.05.2018

Heiner Kondschaks musikalische Zeitreise und Erfolgsstück „Forever 27“ ist wieder da! Kommenden Mittwoch (30. Mai – nur Restkarten) und am 25. und 26. Juni rocken die 27-Clubber die LTT-Bühne: Ex-Rolling Stone Brian Jones, der Gitarrengott Jimi Hendrix, die sagenhafte Bluessängerin Janis Joplin, Jim Morrison, der legendäre Sänger der Doors, der Nirvana-Frontmann Kurt Cobain, die umwerfende Amy Winehouse und nicht zu vergessen: Alexandra. "Somewhere over the rainbow" machen sie immer noch gemeinsam Musik ...

 

Hier geht es zu den Karten.

[mehr lesen]



Zusatzvorstellung


25.05.2018

Wegen der großen Nachfrage haben wir eine Zusatzvorstellung von Carina Riedl’s Inszenierung von Franz Kafkas „Die Verwandlung“ eingerichtet. Sie findet am morgigen Samstag (26.5.) statt. Karten gibt es an der Abendkasse oder hier.

[mehr lesen]



Poetry Slam Tübingen - Die Slammer von nun an im LTT


14.05.2018

Sechs Minuten Zeit – ein Text – keine Requisiten. Das ist Poetry-Slam, das Format der performten Bühnenliteratur. Hier treffen Poet*innen aus ganz Deutschland auf die Tübinger Slammer*innen. Ein Feuerwerk aus Lyrik und Prosa, mal laut mal leise performt auf der großen Theaterbühne des LTT. Und wer den Abend gewinnt, entscheidet wie immer das Publikum. Die Organisatorin Asli Kücük und Thorsten Weckherlin vom LTT freuen sich, jetzt jeden Monat den „Poetry Slam“ in der Eberhardstraße präsentieren zu können. Es moderiert Jean-Philippe Kindle.

Mittwoch, 16. Mai 2018 um 20 Uhr - Saal

[mehr lesen]



Let’s make Peace Great Again


07.05.2018

30 Jahre Gesellschaft Kultur des Friedens – nun das Forum am LTT mit Jürgen Grässlin (Rüstungsexperte), Franz Alt (Klimaexperte) Rolf Becker (Schauspieler) Shekib Mosadeq (afghanischer Sänger), Heike Kammer (International Peace Brigades) und anderen Vertreter*innen von Friedensinitiativen. Das Projekt „Friedensparlament“ soll Möglichkeiten für eine aktive Friedenspolitik von unten aufzeigen. Dies bedeutet eine Zusammenarbeit und Vernetzung von Friedensbewegung mit weiteren sozialen Bewegungen. Wie kann diese aussehen? Wie lassen sich beispielsweise Fluchtursachen wie Krieg, Hunger, Klimazerstörung überwinden? Darüber diskutieren die Podiumsteilnehmer*innen mit dem Publikum. Mit Film-, Text- und Musikbeiträgen von verschieden Künstler*innen.

Mittwoch, 9. Mai 2018 um 20 Uhr - Saal
Karten: 5 - 10 Euro
Karten-Telefon: 07071-1592-49 oder „print@home“ unter landestheater-tuebingen.de

[mehr lesen]



DER SCHATZ VON UPFLAMÖR


03.05.2018

Das LTT hat mit einem Open-Air-Dorf-Krimi von Arnd Heuwinkel in Upflamör Premiere

 

Upflamör, die Perle der Alb, ist in Gefahr. Nachdem sich ein dubioser Dorfberater Zutritt zum Ort verschafft hat, glauben die Einwohner nicht mehr an ihre Zukunft und verlassen Haus und Hof. Sie versuchen, in der Fremde ihr Glück zu finden. Aber nachdem ihnen zu Ohren kam, dass Upflamör reich an Schätzen ist, die nun bedroht sind, treffen sie eine Entscheidung: Sie wollen ihr Dorf retten, um jeden Preis.
Gemeinsam mit über 20 Bewohnerinnen und Bewohner Upflamörs aller Altersgruppen hat Regisseur und Autor Arnd Heuwinkel eine musikalische Landschaftstheateraufführung geschaffen, die das Dorf Upflamör bei Zwiefalten zur Bühne werden lässt. „Der Schatz von Upflamör“, angelegt als Spaziergang durch den Ort, ist nicht nur ein Dorfkrimi, sondern auch eine mal humorvolle, mal ernste Auseinandersetzung mit den Qualitäten des Landlebens.

[mehr lesen]



Live vom eisernen Vorhang:


28.04.2018

Das defekte Motorteil unseres eisernen Vorhangs konnte heute Nachmittag getauscht werden, sodass alle Vorstellungen wie geplant stattfinden.

Auch an dem für den gestrigen Ausfall versprochenem Ersatztermin am Sonntag den 29.4. um 20 Uhr kann festgehalten werden. Nicht umgetauschte Karten der gestrigen Vorstellung können an diesem Termin eingelöst werden.

 

------

 

Die technischen Probleme mit dem eisernen Vorhang, die zum Vorstellungsausfall der Premiere von Schöne neue Welt führten, sind erkannt worden. Unsere Techniker sind zur Zeit mit dem defekten Einzelteil auf dem Weg zur Reparatur.

Wir gehen momentan davon aus, dass die heutige Vorstellung von Schöne neue Welt sowie die für morgen geplante Ersatzvorstellung stattfinden können.

Sollten Sie Ihre Karten für die gestrige Vorstellung nicht zurückgegeben oder umgetauscht haben, können Sie damit unsere Ersatzvorstellung am Sonntag besuchen.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und halten Sie hier weiterhin auf dem Laufenden.

[mehr lesen]



7. Tübinger Kulturnacht


25.04.2018

Ein Premieren-Reigen in neu zu entdeckenden Lokalitäten, aber auch ein Zeichen dafür, wie vielseitig, kreativ, lebendig, reich an Akteurinnen und Akteuren die Kulturlandschaft in den Uni-Stadt Tübingen ist: das ist die 7. Tübinger Kulturnacht am 12. Mai 2018.
131 Veranstaltungen an über 59 Orten: Lichtkunst, Theater, Kino, Konzerte, Kleinkunst, Tanz, Partys und vieles mehr. Das LTT ist mit dabei. Das gesamte Programm finden Sie hier

[mehr lesen]



Vorstellungsausfall: On the road again


21.04.2018

Wegen einer Erkrankung im Ensemble muss die heutige Vorstellung von „On the road again – von der B27 auf die A8“ leider ausfallen. Für den Umtausch oder die Rückgabe Ihrer Karten wenden Sie sich bitte an unsere Theaterkasse.

[mehr lesen]



„Brunner Mobil“ macht das LTT noch mobiler!


19.04.2018

Gänzlich unbürokratisch und auch fix verhalf die Firma „Brunner Mobil“ dem Landestheater Tübingen (LTT) zu einem weiteren und kostenlosen Fahrzeug. Vor zwei Jahren war es ein Citroen Berlingo. Nun ist es ein Neunsitzer-Bus von Renault. Dank vieler Sponsoren ist das LTT jetzt noch mobiler. „Wir finanzieren mit Werbung kostenlose Produkte für Städte, Sportvereine, Kliniken und eben Theater“, sagt Holger Wahl von „Brunner Mobil“ bei der Schlüsselübergabe im LTT. Viele Sponsoren, darunter auch viele Handwerkerbetriebe und Dienstleister, haben mitgemacht. LTT-Intendant Thorsten Weckherlin freut sich über die Fuhrpark-Erweiterung. „Knappe 30.000 Euro gespart!“ Unter anderem wird der Wagen für das technische Personal gebraucht. 

[mehr lesen]









© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum