Nachtschicht


Nachts, wenn alles schläft ...



...Nein, nicht ganz so spät, aber in loser Folge freitags und samstags ab 22 Uhr, also am Ende des Tages oder am Anfang der Nacht, laden wir Sie zu den etwas anderen Abenden ins LTT ein! Musikalisches, Literarisches, die LTT-Soap als Fortsetzungsgeschichte – eine Stunde Unterhaltung mit (oder auch mal ohne) Niveau zum kleinen Preis und ohne Theaterzwang: Der ideale Ausgangspunkt für alle Nachtschwärmer oder das Abschluss-Happening eines ohnehin schon schönen Abends.






Vergangene Termine


16.10.2015 - 22:30 Uhr

Bodo Wartkes Ödipus

Ein barrierefreier Einstieg in die Tragödie · Solo-Theaterabend mit Tobias Schindler

Kurz & bündig! Mit rasanten Rollenwechseln erzählt Tobias Schindler, eigentlich Regieassistent am LTT, die Geschichte des „König Ödipus“ nach, der unwissend seinen Vater tötet und seine eigene Mutter zur Ehefrau erhält. Er bietet so einen barrierefreien Einstieg in einen berühmten Stoff und vereint Komödie und Tragödie zu einem unvergess-lichen Theaterabend – so macht Bildung Spaß!


21.11.2015 - 22:30 Uhr

Kupferbrot

Martin Bringmann liest aus dem Roman von Olaf Satzer

LTT-Ensemblemitglied Martin Bringmann hat den Roman „Kupferbrot“ von Olaf Satzer 2015 als Hörbuch eingesprochen und stellt ihn jetzt in einer Lesung dem Tübinger Publikum vor: Der wortkarge Einzelgänger Konrad lebt zurückgezogen am Rande einer Kleinstadt. Der fünfzehnjährige Simon kämpft in diesem Sommer mit Schulproblemen, der Pubertät und dem Gefühl des Alleinseins. Als die beiden scheinbar zufällig aufeinandertreffen, entsteht zwischen ihnen eine Verbundenheit, die vor allem Simon nicht wieder loslässt. Voller Neugier, welche Geschichte der Kriegsveteran zu verbergen hat, fährt er schließlich mit seiner Zündapp raus zu Konrads abgelegenen Hof … „Kupferbrot“ ist keine tränenreiche Geschichte von Schuld und Vergebung, sondern erzählt vom Loslassen und Wiederkehren und von der Auseinandersetzung mit der Geschichte. Einen Vorgeschmack finden Sie auf youtube.com unter Kupferbrot Hörbuch Teaser.


28.11.2015 - 22:30 Uhr

Zwischen Burka und Bühne - Impressionen aus Pakistan

Ein live gespielter Dia-Vortrag von & mit Michael Miensopust

Michael Miensopust, künstlerischer Leiter des Jungen LTT, hat acht Wochen in Pakistan verbracht, um mit dortigen Schauspielern eine neue Version von „Moglis Dschungel“ zu inszenieren. In dieser speziellen Nachtschicht erzählt er in Wort, Bild und Spiel von kuriosen Begegnungen und Erlebnissen.


19.12.2015 - 22:45 Uhr

Sugarman

Musikalische Hommage mit Daniel Tille, Lukas Umlauft und Thomas Zerck

Rodriguez lebt! Wer? Na, der Musiker, den sie in Südafrika seit den siebziger Jahren verehren als Missing Link zwischen Bob Dylan und Donovan, als Paul Simon und Art Garfunkel in Personalunion, als größer als Elvis. Nie gehört? Kein Wunder: Sixto Rodriguez sollte ja auch tot sein. Er habe sich auf offener Bühne während eines Konzertes erschossen, hieß es, doch dann machten sich ein paar seiner Fans auf die Suche …
„Searching for Sugarman“ wurde 2013 mit dem Oscar als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet. In ihrer musikalischen Hommage nähern sich die LTT-Ensemblemitglieder Daniel Tille, Lukas Umlauft und Thomas Zerck dem Singer-Songwriter, der zwei in den USA völlig erfolglose Platten aufnahm und damit gleichzeitig in Südafrika zum Superstar wurde, dies aber wegen der damaligen Apartheid-Isolation des Landes gar nicht wusste.


23.01.2016 - 22:45 Uhr

ENTFÄLLT: Jukebox - Volume 3

Musikalische Improshow mit Andreas Guglielmetti und Michael Ruchter

Nach der sangesfreudigen Oktober-Jukebox liefern die LTT-Schauspieler Andreas Guglielmetti und Michael Ruchter schnell nach: Auch in „Jukebox – Volume 3“ laden die zwei Universalgebildeten in Sachen Musik zur Improshow rund um die größten Songs des 20. und 21. Jahrhunderts ein und spielen aus dem Stegreif die Wunschlieder des Publikums. Außerdem haben sie zu jedem Interpreten und zu jeder Songgeschichte passende Anekdoten parat. Ungeprobt – improvisiert – echt!


29.01.2016 - 22:45 Uhr

Das Känguru-Manifest - Live Hörspiel

Mit Henry Braun, Heiner Kock & Lukas Umlauft

Das Känguru kommt zurück! Nach dem großen Erfolg der „Känguru-Chroniken“ in der letzten Spielzeit präsentieren die LTT-Schauspieler Henry Braun, Heiner Kock und Lukas Umlauft nun das Beste vom Besten aus dem zweiten Teil der Känguru-Trilogie von Marc-Uwe Kling. Der Kampf gegen den Produktivitätszwang und den Kapitalismus geht weiter – und ein mysteriöser Pinguin taucht auf, um die Welt ins Elend zu stürzen. Plötzlich gibt es ganz neue Prioritäten auf der „Not-To-Do-Liste“ und es wird Zeit, das „Asoziale Netzwerk“ ins Leben zu rufen.


06.02.2016 - 21:30 Uhr

Tropical Late Night

Harlekin Theater & Gäste aus Brasilien

60 Minuten temperamentvolles tropisches Improtheater und mitreißende Musik.


27.02.2016 - 22:45 Uhr

KockTille - Die Live-Talkshow

Von und mit Heiner Kock & Daniel Tille

Lange haben wir warten müssen auf die dritte Auflage der „KockTille-Show“ in der Nachtschicht. Die Gastgeber Heiner Kock und Daniel Tille begrüßen lokale Persönlichkeiten und plaudern respektlos, tagesaktuell, charmant und überraschend. Der „Kocktille des Monats“ wird kredenzt und Kumpel Meiner sorgt wieder gut gelaunt für Musik. Und welche neuen Entdeckungen haben wohl Tilles und Kocks Alter Egos aus dem Osten, Tino und Toni, mitgebracht? Auf jeden Fall ist der Humor irgendwo um die Gürtellinie herum.


04.03.2016 - 22:45 Uhr

Kurpraxis Neckarflimmern

Erste Hilfe von A bis Zinobitsch – Folge 1: Der Doktor ist da

Nach dem Erfolg der LTT-hauseigenen Seifenoper „Herz in den Seilen“ in der vergangenen Spielzeit liefern die Autoren Tobias Bernhardt und Tobias Schindler nun nach: Frauenarzt Doktor Zinobitsch, der eigentlich am Ende der vorherigen Soap verstarb, bittet nun zur Sprechstunde – und erfreut sich an einer besonderen Mitarbeiterin, denn seine neue Arzthelferin ist niemand anderes als die lispelnde Ex-Hure Melissa. Zahlreiche LTT-Ensemblemitglieder bevölkern die kleine Foyerbühne zum Seifenoper-Start.
Da gibt es nur eins: Dabei sein ist alles!

Mit Patrick Schnicke, Franziska Beyer, Rudy Orlovius, Martin Bringmann, Tobias Schindler, Georg Zahn und Floria Geißler


19.03.2016 - 22:00 Uhr

Die Stimme der Worte

Musik und Lyrik auf Spanisch und Deutsch

Man sagt, wenn das Schweigen herrscht, ist die Stimme der Worte zu hören. Die Gedichte von Pablo Aparicio Castillo, Edwin García del Cid und Susan Kiehl beschwören das Leben, die Traurigkeit, die Leidenschaft und die Liebe als Grundlage der Existenz. Dieser musikalisch-literarische Abend bietet Lyrik in zwei Sprachen – spanisch, deutsch und englisch – und dazu hausgemachte Musik von heiterer Melancholie und mitreißender Ekstase, die von Augusto Tec und Xavier Gey interpretiert wird.


09.04.2016 - 22:00 Uhr

Kurpraxis Neckarflimmern

2. Folge - AUF MESSERS SCHNEIDE - Krimi-Special · Seifenoper von & mit Tobias Bernhardt und Tobias Schindler

Endlich hat Melissa ihr Glück gefunden: Als Sprechstundenhilfe des angesagten und obendrein äußerst attraktiven Kur-Frauenarztes Doktor Zinobitsch ist sie die gute Seele der Praxis und die Perle vom Neckar. Und dennoch bleibt die Angst: Holt ihre schlüpfrige Vergangenheit sie noch ein? Denn immer wieder bevölkern zwielichtige Gestalten die Kurpraxis Neckarflimmern …
In Folge 2 der vierteiligen neuen Seifenoper spinnen Tobias Bernhardt und Tobias Schindler die Handlung rund um die beiden Protagonisten munter weiter. Und wieder werden sie unterstützt von zahlreichen LTT-Ensemblemitgliedern. Da gibt es nur eins: Rein ins Seifenopern-Vergnügen!

Mit Patrick Schnicke, Franziska Beyer, Sabine Weithöner, Andreas Guglielmetti, Thomas Zerck, Jennifer Kornprobst, Floria Geißler und Tobias Schindler


06.05.2016 - 22:30 Uhr

Kurpraxis Neckarflimmern

3. Folge – SCHATTEN DER VERGANGENHEIT - Musical-Special · Seifenoper von & mit Tobias Bernhardt und Tobias Schindler

Die Ereignisse aus Folge 2 stecken Sprechstundenhilfe Melissa noch in den Knochen und auch ihr Chef, der äußerst attraktive Kur-Frauenarzt Dr. Zinobitsch mag nicht so einfach zum Alltag zurückkehren. Auch in der dritten Folge der vierteiligen neuen Seifenoper tummeln sich zahlreiche LTT-Ensemblemitglieder unter der Leitung von Tobias Bernhardt und Tobias Schindler auf der kleinen Foyer-Bühne, denn: Seifenoper macht Spaß!

Mit Patrick Schnicke, Franziska Beyer, Laura Sauer, Andreas Guglielmetti, Floria Geißler und Tobias Schindler


17.06.2016 - 21:45 Uhr

Kurpraxis Neckarflimmern

Letzte Folge - STILLE NACHT · Seifenoper von & mit Tobias Bernhardt und Tobias Schindler

Es ist Weihnachten! Endlich Zeit für eine rauschende Weihnachtsfeier in der „Kurpraxis Neckarflimmern“ – und wie es bei Betriebspartys nun mal so ist: Mit ausreichend Alkohol intus ist auch der schrägste Kollege plötzlich ein Sexobjekt. Ob alle Hemmungen fallen, ob Rüdiger Melissa das „Du“ anbietet und ob es mit der dümpelnden Praxis endlich einen Aufschwung nimmt, sehen wir in der letzten Folge unserer hauseigenen LTT-Seifenoper mit vielen Ensemblemitgliedern.

Mit Patrick Schnicke, Franziska Beyer, Laura Sauer, Daniel Tille, Floria Geißler und Tobias Schindler


15.07.2016 - 22:00 Uhr

Freiwillige vor - Jetzt gehört die Bühne uns!

Lassen Sie sich überraschen, wohin die Reise geht!

Die letzte Nachtschicht der Saison gehört den Freiwilligen – denn Annelie Straub und Floria Geißler haben es satt, immer nur zuzugucken. Sie wollen sich nicht länger in den Schatten stellen lassen und wagen den Schritt aus ihren muffigen Büros heraus auf die Bühne ins Scheinwerferlicht, um ihrer Kreativität einen Abend lang freien Lauf zu lassen.
Wird das Duo aus Bufdi (BundesFREIWILLIGENdienst) und FSJlerin (FREIWILLIGES Soziales Jahr) es schaffen, einen unvergesslichen Theaterabend zu gestalten, der in die LTT-Geschichte eingehen wird? Ob schon bei ihren Vorbereitungen alle professionellen Kolleg*innen vor Neid erblassen, können Sie auf facebook.de/LTT Tübingen Schritt für Schritt mitverfolgen …

Lassen Sie sich überraschen, wohin die Reise geht!


24.09.2016 - 22:00 Uhr

Nachtschicht-Spezial

Ein heiterer Reigen zur Spielzeiteröffnung · präsentiert von den Stadtwerken Tübingen





© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum