Ist da noch Platz in der Watte?

Balanceakt auf Grenzen, Stückentwicklung der Jungen Szene



Wo ziehen wir unsere Grenzen? Wo ziehen uns unsere Grenzen hin? Nicht nur, aber auch das Virus hat alle Menschen im vergangenen Jahr neu mit diesen Fragen konfrontiert. Junge Menschen vor allem. Einschätzung oder Einschränkung, Hindernis oder Herausforderung – acht Jugendliche sind zu Grenzgänger*innen geworden und haben von außen auf sich und von innen auf die Welt geschaut. Sie haben Grenzen gezogen, überschritten, wieder errichtet und gesprengt. Die Wege, die sie dabei gegangen sind, verfolgen sie nun in Form eines Audiowalks nach. Ausgestattet mit Audiodatei und Kopfhörern erhält das Publikum Einblick in die Gedanken der Spieler*innen und begleitet sie auf einem Streifzug durch Lebensbereiche, die von Beschränkungen und deren Überwindung gezeichnet sind. Gemeinsam werden Blicke in die Vergangenheit und die Zukunft geworfen und Fragen nach den eigenen Grenzen gestellt.

 

Der Hörspaziergang ist für jeweils eine*n Besucher*in konzipiert. Gestartet wird jeweils einzeln im 5-Minuten-Takt am Haupteingang des LTTs. Bitte bringen Sie, wenn vorhanden, Ihr geladenes Smartphone mit. Sie können die Audiodatei vor Ort herunterladen und den Walk mit dem eigenen Smartphone und eigenen Kopfhörern durchführen. Alternativ stellt das LTT MP3-Player sowie Kopfhörer bereit. Bitte installieren Sie sich im Voraus die App DigiWalks.

 


Premiere 24. Juli 2021

Letzte Vorstellung 31. Juli 2021



© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum