Stephan Weber, Justin Hibbeler · Foto: Tobias Metz
Stephan Weber, Justin Hibbeler · Foto: Tobias Metz
Justin Hibbeler, Stephan Weber · Foto: Tobias Metz
Justin Hibbeler · Foto: Tobias Metz
Stephan Weber, Justin Hibbeler · Foto: Tobias Metz
Justin Hibbeler, Stephan Weber · Foto: Tobias Metz
Stephan Weber, Justin Hibbeler · Foto: Tobias Metz
Justin Hibbeler, Stephan Weber · Foto: Tobias Metz
Stephan Weber, Justin Hibbeler · Foto: Tobias Metz

Hitlers Ziege und die Hämorrhoiden des Königs

Farce von Rosa von Praunheim


Kupferblau, 19. Juni 2023

Hitler und seine Ziege: A Love Story Not To Remember

(von Lukas Lummer)

AfDler, die Hitler wieder auferstehen lassen und dabei singen “AfD, AfD, Arschlöcher für Deutschland” sind nur die Spitze des Eisbergs und lassen nur erahnen, welche abgedrehten Machenschaften noch in den Räumen des LTTs folgen werden.

[mehr lesen]


Schwäbische Post, 29. Mai 2023

Große Tunten mit Erfolg und Hitlers Ziege

(von Dagmar Oltersdorf)

Langer Applaus für das sicher provokanteste Stück bei den Theatertagen.

[mehr lesen]


Schwäbisches Tagblatt, 8. April 2023

Und es lacht doch jemand, bei jedem einzelnen Furz

(von Moritz Siebert)

Weckherlin greift Praunheims Vorlage mit allem Klamauk ziemlich genüsslich auf, man merkt dem Team die große Freude am Stoff an.

[mehr lesen]


Südwest-Presse, 8. April 2023

Spießgesellen an der Scherzgrenze

(von Wilhelm Triebold)

Justin Hibbeler und Stephan Weber: zwei wunderbar wandelbare Darsteller, die sich mit Schmackes und dafür ohne Skrupel und Tabus in die 80-minütige Zumutung schmeißen. Hibbeler oft wie aufgezogen, während Weber gern sein energisches Mussolini-Profil in Stellung bringt.

[mehr lesen]


Reutlinger General-Anzeiger, 8. April 2023

Zwischen Beichtstuhl und Toilette

(von Christoph B. Ströhle)

Das Publikum amüsiert sich über ein immer wieder zum Einsatz kommendes Furzkissen, zuckt angesichts des drall-beherzten Spiels des Duos Hibbeler/Weber mitunter aber auch mächtig zusammen.

[mehr lesen]






© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum