Website about replica watches: replica watches fake rolex replica rolex rolex replica
Ltt


© Michael Miensopust
© Michael Miensopust
© Michael Miensopust
© Michael Miensopust

Die Geschichte von der Schüssel und dem Löffel

Erzähltheater von Michael Miensopust nach Michael Ende

Uraufführung

6+


„Schaaaaatz, schläfst du schon?“ – „Nein, ich denke nach.“


Eine Fee hat einer Königsfamilie eine verzauberte Suppenschüssel und einer anderen einen verzauberten Schöpflöffel geschenkt. Der Zauber funktioniert aber nur, wenn beide sich zusammen tun.Jeder will aber sein eigenes Süppchen kochen und so kommt es zum großen Streit, der durch Diplomatie nicht mehr aufzuhalten ist... aber vielleicht durch die Liebe?

 

"Mit den Mitteln des Erzähltheaters schlüpft Michael Miensopust in die verschiedenen Rollen, macht Figuren und Situationen lebendig, klagt weder an noch nimmt er Partei, sondern wechselt die Perspektiven und damit Argumente wie andere die Unterwäsche und zeigt: Die Welt ist ein Dorf, und die Probleme sind überall dieselben. Dass dies nicht zur bloßen Binsenweisheit gerinnt, liegt an der komödiantischen Kraft und der Bühnenpräsenz des Schauspielers Miensopust - sowie an der dramaturgisch leichten Hand des Regisseurs Miensopust."

 

Die Inszenierung entstand am Jungen Theater Heilbronn.


Premiere 07. November 2003

Pausiert

Dauer 45 Minuten



© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum