Foto: Oda Zuschneid
Insa Jebens · Foto: Oda Zuschneid
Kristin Scheinhütte · Foto: Oda Zuschneid
Oda Zuschneid · Foto: Insa Jebens
Foto: Thomas Müller
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Tobias Metz
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Oda Zuschneid
Foto: Oda Zuschneid
Oda Zuschneid · Foto: Tobias Metz

Der schaurige Schusch

Nach dem Kinderbuch von Charlotte Habersack und SaBine Büchner

Uraufführung

3+


„Lasst ihn auf keinen Fall in euer Haus!“


Habt ihr schon mal vom Schusch gehört? Nein? Der Schusch ist groß wie ein Cola-Automat und zottelig wie eine alte Zahnbürste, er stinkt nach nassem Hund und küsst wie ein Wilder. Und ausgerechnet dieses Ungeheuer zieht auf den Dogglspitz, den höchsten Berg weit und breit, auf dem nur fünf Tiere wohnen: das Huhn, der Hirsch, die Gams, das Murmeltier und der Party-Hase. Alle wissen ganz genau, wie der Schusch ist und worauf man sich einlässt, wenn man ihm zu nahe kommt. Und deshalb wollen die Bergbewohner ein derart schauriges Ungetüm nicht zum Nachbarn haben – aber der Schusch ist bereits mit Sack und Pack eingezogen und lädt zur großen Einweihungsparty ein! Klar, dass keines der Tiere hingehen will. Und doch: Einen gibt’s, der der Versuchung nicht widerstehen kann.

„Der schaurige Schusch" von Charlotte Habersack (Text) und SaBine Büchner (Illustration) ist ein witziges und geistreiches Bilderbuch über Fremdsein und Mut.

 

DER SCHAURIGE SCHUSCH basiert auf dem gleichnamigen Kinderbuch von SaBine Büchner und Charlotte Habersack und ist bei Ravensburger erschienen. Über die Website www.ravensburger.de können Sie das Buch bestellen.


Premiere 21. September 2018

Nächste Aufführungen 23.12.18 TICKET , 03.02.19 TICKET , 04.02.19 , 19.02.19

Gastspiele 23.01.19 (Theater Reutlingen Die Tonne) , 24.01.19 (Theater Reutlingen Die Tonne)

Dauer 35 Minuten



© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum