Grafik: Peter Engel

Lampenfieber

Komödie vom tjc mit der Band »Thermometer« (jamclub Musikschule GmbH)

Uraufführung


„Das sind die Bretter, die die Welt bedeuten?“


Die Schülerzahlen sinken in der schwäbischen Provinz, Schulen werden geschlossen. Auch Mayas Schule droht dieses Schicksal. Ein neues Schulprofil muss her, damit sich die Schule als Standort behaupten kann. Die Schulleitung schreibt daher einen Wettbewerb unter den Schüler*innen aus. Schnell bilden sich drei Gruppen, die unterschiedliche Konzeptionen entwerfen: Eine Gruppe fordert eine naturwissenschaftliche Ausrichtung, die zweite einen Sport-Schwerpunkt und die dritte ein künstlerisches Profil.

Die schüchterne Maya landet nur per Zufall in der dritten Gruppe, die eine Theateraufführung für den Wettbewerb vorbereitet. Voll Begeisterung und Ehrgeiz wagen sich die Schüler*innen an Schillers „Kabale und Liebe“. Immer haarscharf an der Grenze zum Scheitern und kurz vorm Nervenzusammenbruch kämpft sich Maya durch die Proben – und gegen die Intrigen der anderen Gruppen.

 

Das neue Stück des tjc (Theaterjugendclub am LTT) erzählt augenzwinkernd die Geschichte eines Mädchens, das über sich selbst hinauswächst. Mit Mitteln der Ironie und der Überzeichnung entsteht eine Typenkomödie über die Sehnsucht nach kreativen Freiräumen und über die Kraft der Utopie. Mit seinem ersten musikalischen Produktion wagt sich der tjc wieder einmal auf Neuland, daher wurde mit der Musikschule jamclub ein kompetenter Partner ins Boot geholt.

Der tjc ist ein theaterpädagogisches Freizeitangebot für jugendliche Laien ab 14 Jahren, die sich unter professionellen Bedingungen mit Theater auseinandersetzen wollen. Seit 2002 entwickelt die Gruppe unter der Leitung des Theaterpädagogen Tobias Ballnus jedes Jahr ein Stück, das als Teil des Spielplans des Jungen LTT gezeigt wird. Bei den regelmäßigen wöchentlichen Treffen werden neue körperliche und sprachliche Ausdrucksmöglichkeiten trainiert und soziale Kompetenz, Empathie, Kommunikationsfähigkeit und Kreativität geschult.


Premiere 15. April 2017

Nächste Aufführungen 15.04.17 TICKET , 23.04.17 TICKET , 24.04.17



© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum