LTT WIRD LERNENDE KULTURREGION!


Bereits am 11. Dezember fand bei uns eine Pressekonferenz zu einem ungewöhnlichen Projekt statt, bei dem das LTT mit dem Theater Lindenhof und vielen weiteren Kulturinstitutionen auf und um die Schwäbische Alb kooperiert: "Lernende Kulturregion Schwäbische Alb" startet 2016 und hat die Stärkung der Kultur im ländlichen Raum zum Ziel. Gefördert mit 3 Millionen Euro im Programm "TRAFO - Modelle für Kultur im Wandel" der Kulturstiftung des Bundes und mit 300.000 Euro von zwei Ministerien in Baden-Württemberg, dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, soll das Projekt durch neuartige Kooperationen zwischen bestehenden Einrichtungen für mehr und nachhaltigere Kulturprojekte auf dem Land stehen.

 

"Wie soll ein attraktives Kulturangebot für die Region in Zukunft aussehen und auf wen muss es zugeschnitten werden? Wie kann es anders organisiert werden? Wie können sich Institutionen neu erfinden? Wie gelingt die Bürgerorientierung? Wie können sich kommunale Angebote ergänzen und welche Allianzen zwischen Kultur, Politik und Verwaltung können gebildet werden?" Diesen Kernfragen geht das Projekt "Lernende Kulturregion Schwäbische Alb" nach - wir freuen uns sehr, durch die Teilnahme an dem Projekt die Chance zu haben, mit dem Theater Lindenhof eine neue Partnerschaft einzugehen: STADT. LAND. IM FLUSS. heisst unser gemeinsames Teilprojekt, dem wir uns ab Mitte 2016 widmen werden. Wir freuen uns jetzt umso mehr auf das neue Jahr und die neuen Aufgaben!

 

Das Schwäbische Tagblatt berichtete am 12.12.15:

Geldsegen für die Experten des Ländlichen






LTT Logo

KARTENTELEFON 07071 / 159249


facebook youtube youtube

FÜR NEWSLETTER HIER EINTRAGEN


Impressum © 2014     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen