Das Tübinger Sommertheater: Fünf vor High Noon

23. Juni 2022

Tübingen mal anders - einen neuen Ort gilt es zu entdecken! Das Bahnbetriebswerk am Festplatz bietet die Kulisse für unser Westernspektakel "Fünf vor High Noon". Premiere ist am 7. Juli.

Fünf vor High Noon Bühne

 

Mit scharf geschossenen Dialogen, schweißtreibenden Songs und einer gehörigen Prise Humor geht das LTT in die Freiluft-Saison. "Fünf vor High Noon" ist eine Welt voller ehrbarer Siedler und gewitzter Saloon-Damen, mürrischer Cowboys, kaltblütiger Gangster und einem unbestechlichen Sheriff. Sie alle bevölkern unsere kleine Westernstadt auf der Suche nach ihrem Platz in dieser neuen Welt.

 
Endet der Abend im Saloon mit Whiskey, Pokerspiel, Gesang und Tanz in einer wilden Keilerei? Kann das Gute siegen oder ist jeder Dollar eine offene, blutige Forderung auf der Rechnung des Todes? Kann die Abendsonne den tödlichen Schatten einer Gruppe skrupelloser Halunken vertreiben? Kann sich die Liebe durchsetzen oder wird sie von der Eifersucht zerfressen? Gibt es vom Wilden Westen etwas Neues?

 
Das Bahnbetriebswerks-Gelände ist eigentlich nicht für die Öffentlichkeit zugänglich. Das ändert sich nun am 7. Juli.
Gespielt wird bis 7. August. Alle Spieltermine, Infos zu Anfahrt und Spielstätte sowie den Zugang zu unserem Online-Shop finden Sie
HIER.







© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum