Israelisches Gastspiel im LTT


Als nach dem 7.Oktober Israel in Schock und Trauer versank und auch der Kulturbetrieb dort am Boden lag, wollten wir etwas Praktisches tun. Der Ansatz war: wenn in Israel alle Theater geschlossen sind und alle Festivals ausfallen, dann bringen wir eben israelische Künstler nach Europa – um zu zeigen, dass in Israel auch anderes stattfindet als nur Terror und Krieg. Und um den lauten pro-palästinensischen Demonstrationen in Deutschland ein leises Zeichen der Solidarität mit Israel entgegenzusetzen. Am 14. März öffnet sich der Vorhang:

 

„1|2|3 // Solo | Duo | Trio“ - ein Abend von Nachwuchs-Choreograf*innen · Tournee des Suzanne Dellal Centre aus Tel-Aviv


An diesem abwechslungsreichen Abend zeigen aufstrebende Choreograf*innen und Tänzer*innen aus Israel eigene Arbeiten. Auf Einladung des Suzanne Dellal Centre in Tel Aviv, Israels erster Adresse für zeitgenössischen Tanz, war jede*r von ihnen aufgefordert, ein Solo, ein Duett und ein Trio zu kreieren. Die Choreografien zeigen, wie individuelle Herangehensweisen am Ende doch zu einem ausgeprägten Gefühl des Zusammenseins führen können.

Tickets

 

 

[mehr lesen]







© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum