Impulse/Workshops

„Theater fordert wie keine andere Kunstform den ganzen Menschen.“

 

Auch in der Spielzeit 19/20 wird es wieder die Fortbildungsreihe Impulse geben. Die Workshopreihe richtet sich an alle Theaterinteressierten oder die, die es werden wollen. Ob berufstätig, in Ausbildung oder in Rente, mit pädagogischem Hintergrund oder ohne – alle im Erwachsenenalter sind willkommen.

In den Workshops wird Theater als Vermittlungsmethode, künstlerische Spielform oder Erfahrungsraum jenseits des Alltags in verschiedenen Formaten und mit seinen ästhetischen Mitteln ganz praktisch erforscht, erprobt und in Hinblick auf die Anwendbarkeit im pädagogischen Bereich reflektiert.

Wir freuen uns über neugierige Teilnehmer*innen mit und ohne Vorerfahrung.

Alle Workshops sind einzeln und unabhängig voneinander buchbar und vermitteln jeweils einen Impuls in einem künstlerischen oder methodischen Bereich.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Die Workshops im Überblick:

 

1 GOETHE, SCHILLER, SHAKESPEARE UND CO. – KLASSISCHE TEXTE AUF DER (SCHULTHEATER-)BÜHNE

Leitung: Miriam Rösch, Theaterpädagogin LTT

Termin: 07.11.19, 18-21 Uhr

 

2 OHNE TEXTLERNEN AUF DIE BÜHNE

Leitung Ulrike Tilke, Theaterpädagogin (BuT)

Termin: 21.11.19, 18-21 Uhr

 

3 FREIES ERZÄHLEN

Leitung: Luisa Mell, Theaterpädagogin Junges LTT

Termin: 13.02.20, 18-21 Uhr

 

4 POSTDRAMATISCHES THEATER

Leitung: Paul Röwert, Theaterpädagoge JES

Termin: 20.02.20, 18-21 Uhr

 

5 RHYTHMUS UND TIMING

Leitung: Helga Kröplin

Termin: 05.03.20, 18-21 Uhr

 

6 VIEWPOINTS

Leitung: Kristin Scheinhütte, Schauspielerin Junges LTT

Termin: 21.03.20, 11-17 Uhr

 

7 KÖRPERKLANG – KLANGKÖRPER

Leitung: Barbara Borgir

Termin: 26.03.20, 18-21 Uhr

 

8 TANZ-IMPROVISATION NACH ANNA HALPRIN

Leitung: Anne-Kathrin Klatt

Termin: 07.05.20, 18-21 Uhr

 

Anmeldungen ab September 2019 möglich

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Luisa Mell 07071 / 15 92 52

 




© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum