Schneider*in (w/m/d) in Elternzeitvertretung

 

Das Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen (LTT) mit seinen rund 120 Mitarbeiter/-innen im künstlerischen, technischen und kaufmännischen Bereich ist eine in der Rechtsform der gemeinnützigen Anstalt des öffentlichen Rechts geführte Landesbühne. Neben den Gastspielen im Land führt das LTT am Sitzort Tübingen insgesamt jährlich rund 800 Veranstaltungen des eigenen Ensembles samt Fremdgastspielen durch.

 

Zum 01.05.2021 suchen wir befristet bis 31.04.2023 als Elternzeitvertretung in der Kostümabteilung

 

eine*n Schneider*in

 

Das Anstellungsverhältnis ist in Voll- oder Teilzeit möglich (75 – 100%) und erfolgt in Anlehnung an die Regelungen des TV-L sowie entsprechend den Dienstvereinbarungen am LTT.

 

Tätigkeiten:

 

-      Selbständiges Anfertigen von Sakkos und Anzügen;

-      Reparatur- und Änderungsarbeiten;

-      Bei Bedarf Ankleider*innendienst;

-      Übertragen der Dienstplanung in das Dienstplanprogramm des LTT

 

Anforderungen:

 

-      abgeschlossene Schneiderausbildung;

-      Berufserfahrung im Bereich Herrenschneiderei und Damenschneiderei;

-      Praktische Berufserfahrung bei Anproben;

-      Fachwissen und Berufserfahrung in der Herstellung und Änderung von historischen, klassischen und modernen Herrenkostümen (Frack, Smoking, Cut);

-      Kenntnisse in der Schnittaufstellung und Zuschnitt für Herrenbekleidung;

-      Erfahrung im Umgang und der Verarbeitung unterschiedlicher Materialien;

-      Körperlicher Einsatz auch im Kostümfundus;

-      Handwerkliches Geschick auch im Färben und Bearbeiten von Kostümteilen;

 

-      Einsatzbereitschaft;

-      Teamfähigkeit sowie die Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten;

-      Arbeit im Schichtdienst, auch an Sonn- und Feiertagen;

-      Führerschein Klasse B erforderlich;

 

Bewerber*innen jeder Geschlechter haben die gleichen Chancen. Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen erbitten wir bis zum 12.03.2021 an:

 

Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen

Verwaltung

Eberhardstr. 6, 72072 Tübingen


oder per E-Mail unter: bewerbungen@landestheater-tuebingen.de

 

Bitte nur eine Mailanlage (inklusive Lebenslauf und Zeugnissen) und nur im PDF-Format senden. Die Gesamtgröße darf 2 MB nicht überschreiten.

Datenschutzhinweis:

 

Die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten (Stammdaten, Kontaktdaten, Familiendaten, Gesundheitsdaten, Leistungsdaten etc.) sind Voraussetzung für die Berücksichtigung Ihrer Bewerbung auf die o. g. Stellenausschreibung.

 

Ihre Daten werden nach Eingang der Bewerbung gespeichert und zum Zwecke der Bewerberauswahl (Bestenauslese) verarbeitet. Sie sind nicht verpflichtet, die Angaben zu Ihrer Person zu machen, und willigen daher mit der Übersendung Ihrer Bewerbungsunterlagen in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.

 

Sofern Sie mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht einverstanden sind, kann Ihre Bewerbung vom weiteren Verfahren ausgeschlossen werden.

 

Die Bewerberdaten werden gelöscht, sobald sich der Zweck für die Datenerhebung erledigt hat und keine weitere Aufbewahrungspflicht besteht. Die Aufbewahrung der Bewerbungsunterlagen erfolgt für die Dauer von maximal 6 Monaten.




© 2016     Landestheater Württemberg-Hohenzollern Tübingen Reutlingen Impressum